Hannover/Landkreis Leer, 21. Dezember 2017.- Niedersachsen nach der Landtagswahl im Oktober, die neue Landesregierung und die wichtigen politischen Themen der nächsten Zeit – sie waren Gesprächsthemen beim Besuch von 24 Politikinteressierten aus dem Landkreis Leer, die der wiedergewählte CDU-Landtagsabgeordnete Ulf Thiele nach Hannover eingeladen hatte. Die Reisegruppe besichtigte zunächst den renovierten Landtag, diskutierte anschließend im Interimsplenarsaal mit dem Landespolitiker aus Remels, der stellvertretender Vorsitzender der CDU-Fraktion im Landtag ist, und besuchten nach einem gemeinsamen Mittagessen den Hannoveraner Weihnachtsmarkt.

Niedersachsen nach der Landtagswahl im Oktober, die neue Landesregierung und die wichtigen politischen Themen der nächsten Zeit – sie waren Gesprächsthemen beim Besuch von 24 Politikinteressierten aus dem Landkreis Leer, die der wiedergewählte CDU-Landtagsabgeordnete Ulf Thiele nach Hannover eingeladen hatte. Die Reisegruppe besichtigte zunächst den renovierten Landtag, diskutierte anschließend im bisher genutzten Interimsplenarsaal mit dem Landespolitiker aus Remels, der stellvertretender Vorsitzender der CDU-Fraktion im Landtag ist. Im Anschluss besuchten sie nach einem gemeinsamen Mittagessen den Hannoveraner Weihnachtsmarkt.

„Mir sind die Besuche aus meinem Wahlkreis sehr wichtig“, so Ulf Thiele in einer Pressemitteilung. „Der intensive Kontakt zur Heimat und zu den Menschen sind von großer Bedeutung für meine politische Arbeit.“
Mehrfach pro Jahr bietet Ulf Thiele derartige Besucherreisen an. Interessierte können sich im Wahlkreisbüro telefonisch bei Simone Schonvogel unter der Rufnummer 0491-919612 oder per Mail an simone.schonvogel@ulf-thiele.de für die nächste Fahrt vormerken lassen.