Hannover/Hollen, 05. September 2018.- Das Land Niedersachsen unterstützt neun Kommunen im Land mit insgesamt rund 2,5 Millionen Euro bei der Schaffung von 233 neuen Krippenplätzen. Die Gemeinde Uplengen ist mit von der Partie und bekommt für 15 neue Plätze in der Kinderkrippe Hollen 92.310 Euro. „Das ist eine schöne Nachricht für die Eltern in Hollen“, freut sich auch der CDU-Landtagsabgeordnete und stellvertretende Vorsitzende der CDU-Landtagsfraktion, Ulf Thiele. „Die Plätze werden dringend benötigt.“

Finanziert werden die Zuschüsse für die neuen Krippenplätze aus Mitteln der „Richtlinie über die Gewährung von Zuwendungen für den weiteren Ausbau der Tagesbetreuung für Kinder unter drei Jahren (RAT V)“. Die Zuwendungshöhe beträgt 12.000 € für einen Platz in einer Tageseinrichtung und 4.000 € für einen Tagespflegeplatz.