oben: Wilfried Steenbock und Ulf Thiele, unten: Sören Petershans, Anita Möhlmann und Günther Lüken

Potshausen, 14. Juni 2018.- Früher war es die Evangelische Landvolkshochschule, heute heißt sie Evangelisches Bildungszentrum (EBZ): die seit Jahrzehnten in Potshausen in der Gemeinde Ostrhauderfehn angesiedelte Einrichtung ist weit über die Grenzen des Landkreises Leer hinaus bekannt. Im vergangenen September wurde das EBZ offizieller Bildungspartner des Nationalparks und UNESCO-Biosphärenreservats Niedersächsisches Wattenmeer. „Das war eigentlich ein logischer Schritt“, so der CDU-Landtagsabgeordnete Ulf Thiele nach einem Besuch des EBZ, denn schon seit 25 Jahren gibt es in der Bildungsstätte Seminare auch zum Thema Wattenmeer.

Mit Wilfried Steenblock vom Vorstand des EBZ-Trägervereins und EBZ-Geschäftsführer Sören Petershans diskutierten Ulf Thiele sowie Anita Möhlmann und Günter Lüken vom CDU-Gemeindeverband Ostrhauderfehn die aktuelle Situation und die Zukunftsperspektiven des EBZ. Dabei wurde deutlich, dass das Bildungsprogramm noch weiter ausgebaut werden soll. Tagungsräume stehen sowohl für größere wie auch kleinere Gruppen zur Verfügung und sind mit modernster Technik ausgestattet.

„Ich bin froh, dass wir mit dem EBZ einen sehr kompetenten Bildungspartner in der Region haben, der einen interessantes Bildungsangebot sowohl für Einheimische wie auch für Gäste aus anderen Regionen bereithält“, so Ulf Thiele. Er sei sehr positiv gestimmt, was die Zukunft des Bildungszentrums angehe.