Thiele: Remarc-Investition ein starkes Zeichen für Innovation und Wachstum in Jübberde

Uplengen/Jübberde 19. April 2024. Viele Gartenfreunde und Hausbesitzer, aber auch Unternehmen im Garten- und Landschaftsbau kennen Remarc Gartengeräte. Auch der Landtagsabgeordnete Ulf Thiele (Stallbrüggerfeld) zeigte sich während seines Besuches von Remarc am neuen Standort im Industriegebiet Jübberde mehr als beeindruckt. Denn Andreas Bruns, der geschäftsführende Gesellschafter, erfand das traditionelle Unternehmen am neuen Standort quasi neu und trotzt den von Rot-Grün auferlegten inzwischen schwierigen Rahmenbedingungen in Deutschland.

Begleitet wurde Thiele vom Vorsitzenden der CDU Uplengen, Bernd Diener und dem Fraktionsvorsitzenden der CDU-Fraktion im Gemeinderat Uplengen, Olaf Eilers. Die drei Christdemokraten wurden Zeugen einer Erfolgsgeschichte. „Mit seinen 40 Mitarbeitern und einem breitaufgestellten Portfolio hat sich Remarc in Jübberde im Jahr 2023 mit seiner Neugründung schon nach kurzer Zeit als starker Akteur in der regionalen Wirtschaft entwickelt. Das ist leider nicht den aktuellen politischen Rahmenbedingungen zu verdanken, sondern dem Ideenreichtum eines vorausschauenden Unternehmers und der Tatkraft eines starken Mitarbeiterteams“, sagt Thiele.

Das Unternehmen kann auf eine lange Geschichte verweisen, die bis ins Jahr 1835 zurückreicht. Die Firmentradition begann mit einer Schmiede und wurde später mit der Herstellung von Landmaschinen und Gartengeräten fortgesetzt. Unter der Marke Cramer war das Unternehmen bis 2012 bekannt. Doch dann kam ein entscheidender Wendepunkt, als Andreas Bruns und sein Team sich von einem internationalen Invesor trennten und einen Neustart wagten – unter dem neuen Namen ‚Remarc‘. „Der Unternehmer Bruns traf mit Remarc später eine sehr mutige Investitionsentscheidung, für ein hochmodernes neues Produktions- und Verwaltungsgebäude mit hohen energetischen Standards am Standort Jübberde in Uplengen“, fährt Thiele fort. Dank einer klugen Investitionsstrategie und mit der Unterstützung des Landes Niedersachsen und der Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) habe dieses ehrgeizige Vorhaben realisiert werden können. „Die vorausschauende Investition in erneuerbare Energien wie Photovoltaik und Wärmepumpen hat sich mit Blick auf die zwischenzeitlich exorbitant gestiegenen Energiekosten als besonders lohnenswert erwiesen“, stellt Thiele fest. Auch der Bedarf an Arbeits- und Fachkräften beschäftigt das Unternehmen. Um die Mitarbeiter an das Unternehmen zu binden und neue Talente anzuziehen, hat Remarc innovative Lösungen geschaffen, darunter die Bereitstellung von Firmen-Elektrofahrzeugen als Teil des Haustarifvertrags. Diese Maßnahme unterstreicht das Engagement des Unternehmens für Nachhaltigkeit und Mitarbeiterzufriedenheit. Trotz der aktuellen wirtschaftlichen Turbulenzen und politischen Herausforderungen, die auch an Remarc nicht spurlos vorbeigegangen sind, zeigt sich Andreas Bruns optimistisch für die Zukunft. Die Flexibilität und der Erfindergeist des Unternehmens geben Anlass zu Zuversicht, dass 2025 ein Jahr des Wachstums und der Stabilität sein wird.


Weitere Artikel

Thiele: Ostfriesen revolutionieren Baustellensicherheit in Deutschland und Skandinavien

Hesel. Problem erkannt und äußerst pragmatische Lösungen geschaffen: So kann man die Geschäftsidee des Heseler Unternehmens International Security mit seinem Video Guard-System mit einem Satz gut u…

Thiele: Landesregierung vergisst Ostfriesland bei Hochwasserschäden

Das sogenannte Weihnachtshochwasser hielt in Niedersachsen über den Jahreswechsel mehr als einhunderttausend Ehrenamtliche und flächendeckend die Deich- und Schöpfwerkverbände wochenlang in Atem. A…

Thiele: Remarc-Investition ein starkes Zeichen für Innovation und Wachstum in Jübberde

Uplengen/Jübberde 19. April 2024. Viele Gartenfreunde und Hausbesitzer, aber auch Unternehmen im Garten- und Landschaftsbau kennen Remarc Gartengeräte. Auch der Landtagsabgeordnete Ulf Thiele (Stal…

Wahlkreisbüro

Ulf Thiele
Ledastr. 11
26789 Leer
 
Telefon: 0491 – 91 96 12 9
Fax: 0491 – 91 91 06 9
simone.schonvogel@ulf-thiele.de

Newsletter

Melden Sie sich für meinen Newsletter an...

Folgen Sie mir