Hannover, 22. Februar 2019.- Der Landesvorstand der CDU in Niedersachsen hat den CDU-Landtagsabgeordneten und stellvertretenden Vorsitzenden der CDU-Landtagsfraktion, Ulf Thiele, zum Vorsitzenden des Landesfachausschusses ‚Haushalt und Finanzen‘ berufen. Das teilte der CDU-Generalsekretär Kai Seefried seinem Parteifreund jetzt in einem persönlichen Schreiben mit. „Ich freue mich über die Berufung und über die damit verbundenen Aufgaben im Landesfachausschuss“, erklärte Ulf Thiele dazu. Die vom Landesvorstand gebildeten Ausschüsse und Arbeitskreise sollen in den kommenden Jahren die inhaltliche Konzeptionen der Wahlprogramme der CDU in Niedersachsen für die Kommunalwahl 2021 und die Landtagswahl 2022 im Rahmen des Arbeitsprozesses „Meine CDU 2022“ begleiten. Dabei sollen sie eigenständig eine inhaltlich-programmatische Akzentsetzung durch Veranstaltungen für Mitglieder vornehmen sowie Positionspapiere für den Landesvorstand erarbeiten.